September 2022

Wir haben den Sommer in den letzten Tagen ‚mal eben‘ davonziehen lassen, die vorherbstliche Kühle hat uns rasch eingeholt. Die Fragen, die das Weltgeschehen an uns richtet, kommen wieder näher an uns heran, und nicht wenige Menschen sind mit Dingen konfrontiert, über die in diesem Land in den letzten Jahrzehnten nicht einmal nachgedacht werden musste. Wir bewegen uns vor einem vierten Quartal und einem Winter, von dem sich noch keiner recht konkret ausmalen kann, was diese Zeit alles für uns bereithält.

Wer realistisch denkt, weiss bereits: Anstehende Veränderungen werden aus verschiedenen Gründen in den kommenden Jahren nicht weniger werden. In vielen Punkten fragt uns das Leben noch nicht einmal nach dem ‚ob‘, sondern nur nach dem ‚wie‘. Für viele Menschen ist mentales und handlungspraktisches ausbalancieren zur ständigen Tagesanforderung geworden.

Meiner Erfahrung nach ist es ein gutes Mittel, über Anforderungen zu reden, um sie innerlich ordnen, und den nächsten tätigen Schritt gehen zu können. Eine Punktlandung kann daher bereits gute Wirkung erzeugen. Ich möchte Präsenztermine solange wie wettertechnisch möglich draußen in der freien Natur beim Walk and Talk geben, ansonsten stehen die längst etablierten technischen Wege selbstverständlich weiterhin zur Verfügung.

Im Widget-Bereich dieser Website habe ich ein neues Fenster „Kurzfristig freigewordener Gesprächstermin“ eingefügt. Das ist ein Termin, der möglich wird, wenn aufgrund tagesaktueller Patientenerkrankungen oder außergewöhnlicher Ereignisse eine bereits länger anberaumte Sitzung nicht stattfinden kann. Wenn Sie den Wunsch haben, einen solchen Termin spontan wahrzunehmen, rufen Sie mich bitte an, und wir finden einen Weg.

Was mein „The Work“ – Seminar betrifft: Machen wir uns nichts vor – die Corona-Inzidenzzahlen werden in den kommenden Wochen erneut stark ansteigen, und somit ist an ein sorgenfreies Tagesseminar im Innenraum weiterhin nicht zu denken. Da mich jedoch konkrete Nachfragen erreichen, befasse ich mich durchaus mit Überlegungen zu Video-Seminaren. Sowohl, was die ‚Work‘ betrifft, als auch, was Meditation betrifft, deren Wichtigkeit für den inneren Ausgleich ich hier nochmals betonen möchte, und die ihre beste Wirkung erst entfalten kann, wenn sie gut und richtig erklärt wurde.

Ich halte es übrigens in Sachen Corona für sinnvoll, sich im Außen weiterhin vernunftbegabt und verantwortungsvoll zu bewegen. Ich sehe es so, dass das tragen einer Maske eine notwendige Schutzmaßnahme für mich selbst, und mein Umfeld ist – zum Beispiel in geschlossenen Räumen, wie beim unerlässlichen Einkauf.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie weiterhin gesund bleiben, und sich Ihre Achtsamkeit bewahren können.

 

Bedenken Sie, dass Sie im Leben die optimalen Resultate erzielen,
wenn Sie das Beste für sich selbst und für Ihre Umgebung tun.

Achten Sie auf die Qualität Ihrer Gedanken.

     OS

|  23. September 2022